Contact us

Phone: +49 (0) 160 9054 2184

E-Mail: info@sprachrolf.com

WeChat: sprachrolf

WhatsApp: +49 16090542184

Skype: Invitation to Skype

Map Sprachrolf in Munich

Landsberger Str. 199, 80687 München



Kleine Gruppen

Der Unterricht bei Sprachrolf findet in Gruppen mit maximal zehn Teilnehmern Statt. Dadurch hat jeder Schüler reichlich Gelegenheit zum Sprechen. Der Lehrer kennt seine Schüler besser und weiß, wer gerade welche Lerninhalte verdaut, bzw. wie er wen trainieren muss. Manche Schüler brauchen mehr Unterstützung beim Hörverstehen, manche finden die Wortendungen besonders herausfordernd und wieder ein anderer braucht bessere Unterstützung beim Schreiben. In kleinen Gruppen kann der Lehrer den Unterricht so anpassen, dass jeder Schüler den für ihn optimalen Unterricht bekommt.

Für die meisten Schüler ist Deutschunterricht in einer kleinen Gruppe nicht nur günstiger als Einzelunterricht und macht mehr Spaß, sondern es ist im Normalfall sogar effektiver. Der Grund ist, dass man für Sprache Menschen braucht. Sprache ist Kommunikation. Im Einzelunterricht gibt es nur den Lehrer als Gesprächspartner. Sechs Menschen haben mehr Ideen als zwei, das Treffen wird bunter und abwechslungsreicher. Zudem kann man eine neue sprachliche Struktur in der Gruppe länger wiederholen bevor sie langweilig wird. Lernt ein Sprachanfänger zum Beispiel den Gruß "Guten Tag", so kann man das im Einzelunterricht zweimal wiederholen. Der Lehrer sagt "Guten Tag", der Schüler sagt "Guten Tag" und das wars. Im Gruppenunterricht sind mehrere Schüler; der Lehrer sagt zum ersten "Guten Tag", der sagt zum nächsten "Guten Tag", der zum dritten, und so weiter. Auf diese Art haben alle diesen Satz mehrmals gehört und können ihn besser behalten. Für so etwas einfaches wie einen Gruß ist es sicher nicht notwendig, aber dieser Wiederholungseffekt trägt bei schwierigeren Strukturen genauso. Im Einzelunterricht wirkt mehrfache Wiederholung künstlich. Es ist nicht mehr lebendiges Deutsch, sondern Drill. In einer Gruppe ist es ganz selbstverständlich, dass etwas oft wiederholt wird. Niemandem wird es langweilig und wenn ein Schüler es noch nicht verstanden hat und fragt, freuen sich die anderen, dass sie auch noch einmal die Erklärung hören können.

Im Allgemeinen ist Gruppenunterricht empfehlenswerter. Verschiedene Menschen unterscheiden sich aber sehr stark und für manche ist Einzelunterricht doch besser geeignet, weil sie z.B. alles ganz genau wissen wollen, oder weil sie sich mit anderen zusammen genieren wenn sie Fehler machen.


Kontakt Impressum Datenschutz